Category: Meine Lesetipps

Das sind Bücher, die ich gelesen habe und die ich gerne weiterempfehle.

Maria Montessori: Das kreative Kind – Erziehung ohne Zwang

Wenn man #Kinder hat, macht man sich so seine Gedanken und liest Bücher über Erziehungsmethoden. Und man fragt sich, was man selbst für ein Mensch geworden wäre, hatten die eigenen Eltern auf eine andere Erziehungsmethode gesetzt. Oder sich mehr damit beschäftigt. Was für ein Mensch wäre ich geworden, hätten meine

Ian Mc Ewan: Erste Liebe – letzte Riten

Ian #McEwan, der Autor des „Zementgartens“ uns von „Abbitte“ hat mit diesem Erzählband im Jahr 1975 die literarische Bühne betreten. Ungewöhnliche #Kurzgeschichten befinden sich darin. Manche würden sagen „mutig“. Manche vielleicht „ekelhaft“. Sie sind also eine Herausforderung. Warum? Selbster herausfinden, bitte 😉 McEwan, Ian: Erste Liebe – letzte Riten, #Diogenes

Dorothee Frank: Menschen töten

Bei der vergangenen Kommunalwahl hat ein Plakat der Partei „Die Partei“ für Aufsehen gesorgt. Denn darauf stand: „Nazis töten.“ Einige haben das als Feststellung verstanden. Andere als Aufforderung. Einige fanden das genial, andere hielten es für geschmacklos. Beim Buchtitel „Menschen töten“ handelt es sich um eine reine Feststellung. Die Frage,

Stefan Mergel: Amokläufe in der Schule – Was bewegt junge Menschen zum Töten und iwe kann die Schule entgegenwirken

Wenn ein Mensch einen anderen Menschen tötet, gibt es immer eine Vorgeschichte. Nur so wird die Tat nachvollziehbar. Stefan Mergel hat in seiner wissenschaftlichen Hausarbeit zur Zulassung zur Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen die Hintergrundgeschichten dreier sogenannter „school shootings“ zusammengetragen und eine Täteranalyse erstellt. Außerdem gibt

Penelope Fitzgerald: Die Buchhandlung

Das ist die Geschichte einer mutigen Frau, die sich in einem Hafendörfchen mit dem Establishment anlegt, um eine Buchhandlung zu eröffnen. Ein großartiges Buch von Penelope Fitzgerald, einer Schriftstellerin, die das Gegenstück zu Rosamunde Pilcher ist. Warum? Bitte selber herausfinden 😉 Fitzgerald, Penelope: Die Buchhandlung, Insel Verlag, Berlin, 2015.

Margaret Atwood: Die Zeuginnen

Wer den Report der Magd lesenswert fand, kommt an „Die Zeuginnen“ nicht vorbei. Diese Fortsetzung handelt von den Erlebnissen von drei Frauen im religiös-fundamentalistisch-klerikalen Gottesstaat Gilead, der sich auf dem Staatsgebiet der heutigen USA befindet. Jede übt nach ihren Möglichkeiten Widerstand. Dieser Roman hat nicht die eindringliche emotionale Tiefe seines

Magaret Atwood: Der Report der Magd

Manchmal führen meine Wege zu Büchern über deren Verfilmung. So auch in diesem Fall. Kaum hatte ich die erste Folge der Serie „Der Report der Magd“ gesehen und festgestellt, dass es sich dabei eigentlich um einen Roman handelt, verzichtete ich auf die Serie und bestellte mir das Buch in meiner

Karen Duve: Anständig essen

Karen Duve sucht nach der ultimativen ethisch und moralisch einwandfreien Ernährung. Zunächst vegetarisch, dann vegan und schließlich frutarisch. Ich kann dieses köstliche, weil witzige und unterhaltende Buch nur empfehlen. Ich habe trotz des ernsten Themas oft gelacht. Wer nach der Lektüre noch ganz selbstverständlich in ein aus Tieren produziertes Schnitzel

Hans Frankenthal: Verweigerte Rückkehr – Erfahrungen nach dem Judenmord

Hans Frankenthal, 1943 als deutscher Jude gemeinsam mit seiner Familie von den Nazis in das Vernichtungslager Ausschwitz/Birkenau deportiert, wird dort zum medizinischen Versuchskaninchen und Zwangsarbeiter für die I.G. Farben. Als Überlebender kehrt er in seine katholische Heimatstadt Schmallenberg zurück. Er begegnet dort jenen Nazis, die trotz alledem in Amt und

Tripods – Dreibeinige Monster auf Erdkurs

Vielleicht war die Fernsehserie, die auf diesen Jugendbüchern gründet, mein erster Kontakt zu Science Fiction überhaupt. Ich kann mich kaum noch an diese Fernsehserie erinnern. Nur verschwommen. Ein paar Szenen haben sich mir aber unerbittlich eingebrannt. Der Dreibeiner kommt am Tag der „Weihe“. Eine Klappe öffnet sich. Und hebt den

Powered by WordPress.com. von Viva Themes.