Literatur 22 wieder am 22sten Februar

Am Freitag, den 22sten Februar 2019, findet in der „Kleinen Bäckerei“ in der Bäckergasse wieder der gemütliche Vorleseabend „Literatur 22“ statt. Wie immer können alle Lesebegeisterten vorbeischauen und Texte mitbringen und vorlesen, die ihnen ans Herz gewachsen sind. Der Abend beginnt um 19.00 Uhr. Gelesen wird im Uhrzeigersinn. Der Eintritt ist frei. Literatur 22 wieder am 22sten Februar weiterlesen

FridaysForFuture mobilisiert für den 1. Februar!

Die Schülerin Greta Thunberg hat eine Protestwelle ausgelöst. In vielen Städten machen Schülerschaften für den Klimaschutz mobil und bestreiken unter dem Motto „FridaysForFuture“ freitags den Unterricht. In Münster wird wieder diesen Freitag, um 10.00 Uhr – zuerst vor dem Rathaus und dann vor dem Dom – eine Kundgebung plus Demonstration stattfinden. Es werden über 1.500 junge Menschen erwartet. Vielleicht werden es sogar mehr. Zunehmend organisieren … FridaysForFuture mobilisiert für den 1. Februar! weiterlesen

Schüler*innen planen bundesweit Streikaktionen

Plötzlich streiken viele Schüler*innen für den Klimaschutz. Schwappt also eine neue junge Umweltbewegung durch’s Land? Ich war gestern auf dem Fridays for Future Plenum in Münster, um das herauszufinden und meine Erfahrungen aus dem Bildungsstreik 2009 einzubringen. Und ich sage euch: da geht was. Unter anderem liefen da die Planungen für die Klimaschutzdemo- und kundgebungen am 18. Januar 2019. Bundesweit machen Schüler*innenschaften mobil. Hier der … Schüler*innen planen bundesweit Streikaktionen weiterlesen

Wie kann eine Stadt aus Seenot gerettete Geflüchtete aufnehmen?

Seit Weihnachten harren vor der maltesischen Küste auf den Rettungsschiffen „Sea Watch 3“ und „Professor Albrecht Penck“ 49 Geflüchtete – darunter Frauen und Kinder – aus, weil sie nicht an Land gehen dürfen. Das ist angesichts dessen, dass sich 30 deutsche Städte mittlerweile öffentlich bereit erklärt haben, aus Seenot gerettete geflüchtete Menschen aufzunehmen, ein Unding. Auch Münster hat in einer vom Stadtrat verabschiedeten Stellungnahme erklärt, … Wie kann eine Stadt aus Seenot gerettete Geflüchtete aufnehmen? weiterlesen