CDU Münster braucht in Sachen TTIP Nachhilfe

K640_20140930_220751In einer Pressemitteilung der CDU Münster kritisierte der CDU-Kreisverbandsvorsitzende Josef Rickfelder die Gegnerinnen und Gegner des TTIP-Freihandelsabkommens und bezeichnete sie als „unseriös“. Zum einen beklagten, diese, so Rickfelder, dass hinter verschlossenen Türen verhandelt werde, gleichzeitig seien die Inhalte des Abkommens aber nicht bekannt, weil geheim verhandelt werde. Das sei ein Widerspruch, so der Christdemokrat. „Diesen Schuh werden wir uns nicht anziehn“, sagt Jörg Rostek von Mehr Demokratie.

„CDU Münster braucht in Sachen TTIP Nachhilfe“ weiterlesen