Karen Duve: Anständig essen

Karen Duve sucht nach der ultimativen ethisch und moralisch einwandfreien Ernährung. Zunächst vegetarisch, dann vegan und schließlich frutarisch. Ich kann dieses köstliche, weil witzige und unterhaltende Buch nur empfehlen. Ich habe trotz des ernsten Themas oft gelacht. Wer nach der Lektüre noch ganz selbstverständlich in ein aus Tieren produziertes Schnitzel

Hans Frankenthal: Verweigerte Rückkehr – Erfahrungen nach dem Judenmord

Hans Frankenthal, 1943 als deutscher Jude gemeinsam mit seiner Familie von den Nazis in das Vernichtungslager Ausschwitz/Birkenau deportiert, wird dort zum medizinischen Versuchskaninchen und Zwangsarbeiter für die I.G. Farben. Als Überlebender kehrt er in seine katholische Heimatstadt Schmallenberg zurück. Er begegnet dort jenen Nazis, die trotz alledem in Amt und

Klosterbrücke Arnsberg

Klosterbrücke in Arnsberg zur Seebrücke machen

Am Freitag, den 25. September haben sich mehr als 60 Menschen in Arnsberg an der Klosterbrücke versammelt, um unter dem Eindruck der Geschehnisse auf der Insel Lesbos für eine humane Geflüchtetenpolitik zu demonstrieren. Als Vertreter der Seebrücke Hochsauerland habe ich folgende Rede gehalten.

Literatur 22 wieder am 22. September!

Wie jeden Monat lädt die Initiative „Literatur 22“ wieder zum gemütlichen Literaturabend ein. Diesmal am Dienstag, den 22. September, ab 19.00 Uhr online auf ZOOM per Video- oder Telefonkonferenz. Die Einwahldaten lauten: https://us02web.zoom.us/j/85689589900 bzw. Tel: 030 / 567 958 00 (mit dem Zugangscode 856 895 899 00#). Das Prinzip von

Climate-News vom September 2020: Münsteraner Kommunalwahlergebnis und Co.

„Wenn Blechlawinen alles zuparken, wenn Kinder nicht mehr auf der Straße spielen können und wenn Autos die Luft verpesten, dann gibt es Leute, die nennen das Wohlstand. Dem steht die Frage nach der Lebensqualität gegenüber.“ Die Themen Megakrasses Wahlergebnis in Münster bei der Kommunalwahl 2020 Riesengletscher abgebrochen Meeresspiegel steigt weiter

https://www.gruene.de/mitglied-werden

(Noch) kein Erfolg in Schmallenberg, aber im HSK!

63,74 Prozent der Schmallenberger*innen haben bei der Kommunalwahl 2020 gewählt. Damit war mein erstes Wahlziel als Bürgermeisterkandidat der GRÜNEN, die Steigerung der Wahlbeteiligung, erreicht. Für den Einzug in die Stichwahl hat es für mich mit nur 7,23 Prozent der Stimmen nicht gereicht. Bin ich entäuscht? Nein. Weil ich die politische

Viel Zuspruch in Schmallenberg

Es gibt die einen, die denken, was will der hier? Und die anderen, die sich in Schmallenberg auf frischen Wind im Rathaus freuen. Tatsächlich scheint eine Mehrheit lieber den frischen Wind zu mögen; zumindest erlebe ich das auf meinen Wahl-Spaziergängen in der Schmallenberger Innenstadt. Dort verteile ich gemeinsam mit dem

Gegen die Klimakrise, überall!

Egal ob in #Berlin oder #Moskau, #Rom oder #Washington, #Münster oder #Schmallenberg; die Klimakrise ist die größte Herausforderung der Menschheit. Den Schadstoffausstoß zu senken, um die Erderhitzung aufzuhalten, ist oberste Pflicht und höchste Aufgabe. In Schmalleneberg habe ich dargestellt, wie ich mir das für die Stadt vorstelle. Sven Giedold an

Damit Chöre wieder Proben können

Das Musikbildungszentrum Westfalen am Johannes-Hummel Weg in Schmallenberg ist wirklich einen Besuch wert. Dort können sich Chöre und Musikgruppen einquartieren und unter professionellen Bedingungen und Anleitung proben. Eigentlich war das Musikbildungszentrum bis 2024 ausgebucht. Doch dann kam das Corona-Virus nach Deutschland und machte Geschäftsführer Ulrich Hoffmann (auf dem Foto rechts)

So geht Briefwahl – Eine Einführung

Nur 55 Prozent der Menschen in Schmallenberg haben bei der vergangenen Kommunalwahl ihre Stimme abgegeben. Ich finde, da geht mehr und habe deshalb dieses Video gedreht. Ich hoffe, viele von euch da draußen gehen wählen und machen bei den GRÜNEN ihr Kreuzchen. Bitte informiert euch und macht Briefwahl!

Powered by WordPress.com. von Viva Themes.