Verkehrssituation an der Piusallee: Grüne fragen nach

Carsten Peters (Stadtrat) und Jörg Rostek (Ratskandidat)
Carsten Peters (Stadtrat) und Jörg Rostek (Ratskandidat)

AnwohnerInnen der Piusallee hatten über fehlende Parkmöglichkeiten für AnwohnerInnen geklagt (siehe Artikel in der WN). Dieses Anliegen haben wir aufgenommen und mehrere Fragen an die Verwaltung gerichtet. Ratsherr Carsten Peters, verkehrspolitischer Sprecher der Ratsfraktion und meine Wenigkeit erkundigen sich augenblicklich, ob für den Bereich ein Verkehrskonzept bei der Stadt Münster vorliegt. Zudem soll geklärt werden, ob es dort AnwohnerInnenparkplätze gibt, wenn ja, wieviele und ob ggf. weitere eingerichtet werden können und ob durch das Ordnungsamt Kontrollen stattfinden.

Des weiteren wollen wir wissen, welche Möglichkeiten die Stadtverwaltung sieht, um den Park-Such-Verkehr/Schleichverkehr wirkungsvoll zu reduzieren? Wir hoffen, dass wir die Situation für die Anwohnerinnen und Anwohner verbessern können und wollen prüfen, welche Maßnahmen sinnvollerweise ergriffen und zeitnah verfolgt werden können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s