„Entwicklungsbeschleuniger der Demokratie“ – Neues von der Jahresversammlung des ‚Netzwerks Bürgerbeteiligung‘

Das Plenum.
Das Plenum des netzwerks Bürgerbeteiligung

Vergangenen Freitag fand in Köln die jährliche Jahreshauptversammlung des „Netzwerks Bürgerbeteiligung“ statt. Mit dabei waren auch Hannelore Wiesenack-Hauss (Sprecherin des Beirats des Bürgerhaushalts Münster) und ich. Gemeimsam mit über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutierten wir die Zukunft der Bürgerbeteiligung in Deutschland.

„„Entwicklungsbeschleuniger der Demokratie“ – Neues von der Jahresversammlung des ‚Netzwerks Bürgerbeteiligung‘“ weiterlesen

„Erneuerung der Demokratie von unten“

Bürgerbeteiligung ist kein Selbstzweck. Sie hilft Entscheidungen zu treffen und Antworten auf dringende gesellschaftlichen Fragen zu finden. Bürgerbeteiligung verursacht Kosten. Vor allem kostet sie Zeit. Und die ist rar. In Zeiten, in denen den Menschen die Zeit davonzulaufen scheint, sollte der Weg hin zur Bürgerbeteiligung möglichst kurz sein.

„„Erneuerung der Demokratie von unten““ weiterlesen