Glückwunsch! Drehbuchförderpreis für „Hiltrup to hell“

PreisträgerDie Markus Mischkowski und Kai Maria Steinkühler haben gestern bei den „Tagen des Provinzfilms“ im Cinema mit ihrem Drehbuchentwurf „Hiltrup to hell – Lasst Rock sein!“ den Drehbuchförderpreis Münster.Land 2014 abgeräumt. Die Geschichte, die vor dem Hintergrund der 80er Jahre den Ausbruch aus der Provinz mit Hilfe der Rockmusik thematisiert, überzeugende die Jury, da sie „humorvoll mit den traditionellen Werten des Münsterlandes: Glockenläuten, Friedensbewegung und anderen scharfen Sachen“ spiele, so die ausgefallene Begründung.

„Glückwunsch! Drehbuchförderpreis für „Hiltrup to hell““ weiterlesen