Literatur 22 war wieder online

Nachdem es vergangenen Monat einige Anlaufschwierigkeiten mit ZOOM gab (ich hatte leider beim Link, den ich rumgeschickt habe, einen Buchstaben vergessen. Ups.) lief am 22. April endlich alles glatt. Es haben wieder viele Leute mitgemacht und spannende Texte vorgelesen. Corona hin oder her: lesen und vorlesen geht immer.

P.S.: Das Beitragsbild ist übringes ein Literatur 22 – Tshirt, das ich selbst designt habe. Auf der Rückseite des Shirts befindet sich bekannte Literatur 22 – Logo. Der Schriftzug löst, trägt man ihn in der Öffentlichkeit, regelmäßig Irritationen aus. Vor allem, wenn man es trägt UND ein Buch liest 😉

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Verwandte Artikel