Herzliche Einladung zur „Sprechstunde plus“

Marktkonforme Demokratie_Vorne

Marktkonforme Demokratie?! Wie wird TTIP uns verändern?

11.02.2016 17:00 – 20:00

neben.an (neben Cinema)
Warendorfer Str. 45
48145 Münster

 

Seit Juli 2013 verhandeln die EU und die USA „TTIP“. Es soll das wichtigste Handelsabkommen der Welt werden. Wenn es ratifiziert wird, wird es Standards in beinahe allen Arbeits- und Lebensbereichen setzen.

Doch was ist, wenn – so steht es bereits im Mutterabkommen CETA -, ein Rat für „regulatorische Kooperation“ Gesetze vorab unter die Lupe nehmen wird? Was passiert, wenn Großkonzerne nationale Regierungen auf Schadenersatz verklagen können, wenn sie Umwelt- und Verbraucherschutzgesetze verschärfen? Was macht das mit einer Gesellschaft, wenn Ökonomie Demokratie übergeordnet wird? Und wie kann es überhaupt sein, dass demokratisch gewählte Politiker*innen ernsthaft erwägen, Abkommen wie TTIP, CETA und TiSA zuzustimmen? Was meint ihr?

In einer Diskussionsveranstaltung will „Münster gegen TTIP“ gemeinsam mit ihrem Bündnispartner B90/Die Grünen dieser Frage nachgehen.

Geladene Gäste: Andreas Hellgermann und Ute Schriver (beide „Münster gegen TTIP“)

Moderation: Jörg Rostek (B90/Die Grünen, Münster gegen TTIP)

Gemeinsame Veranstalter: Münster gegen TTIP / Grüne Münster

www.muenster-gegen-ttip.de
www.grüne-münster.de

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s