Wie kann in Münster eine Millieuschutzsatzung eingeführt werden?

SchutzsatzungDie grüne Ratsfrau Susanne Dähne hat sich im aktuellen Mitgliederrundbrief von B90/Die Grünen/GAL Münster dem Thema Millieuschutzsatzung gewidmet und recherchiert, was für ihre Einführung notwendig ist. Sie stellt fest: „Die grundlegende Voraussetzung für den Erlass einer Milieuschutzsatzung ist der Nachweis eines überdurchschnittlichen Aufwertungs- und Verdrängungspotentials.“ Aber das zu beweisen scheint gar nicht so einfach. So sei beispielsweise eine Plausibilitätsprüfung notwendig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s