Tischtennis und Politik – Direktkandidat lädt zum Stadtgespräch auf dem Staufenplatz

Der grüne Direktkandidat für den Wahlbezirk Piusallee, Jörg Rostek, lädt am Donnerstag, den 22. Mai 2014 von 14.00 bis 16.00 Uhr auf dem Staufenplatz zum Stadtgespräch. Bei selbstgebackenen Keksen und bei einer Partie Tischtennis besteht so die Möglichkeit die Probleme im Viertel zu erörtern und sich über die Münsteraner Kommunalpolitik auszutauschen.

Hintergrund: Auf dem Staufenplatz stehen zwei Tischtennisplatten. Bis vor Kurzem war es nur eine, weil die zweite angefahren worden war. Auf betreiben der grünen Spitzenkandidatin zur Kommunalwahl, Helga Bennink und Direktkandidat Jörg Rostek, wurde die fehlende Platte kürzlich durch die Stadtverwaltung ersetzt.

 BildBildBildBild

1 thought on “Tischtennis und Politik – Direktkandidat lädt zum Stadtgespräch auf dem Staufenplatz Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s