Klimaschutz: Münster stagniert

klimaziele-und-bilanz

Die Klimainitiative Münster hatte vergangenen Donnerstag zu einer spannenden Gesprächsrunde mit Matthias Peck, dem Umweltdezernenten der Stadt Münster eingeladen. Gemeinsam besprache wir, wie die Stadt Münster die Klimaschutzziele, die sie sich selbst gegeben hat, einhalten kann. Denn der Rat der Stadt Münster hat im März 2008, entschieden, dass der CO2 Ausstoß bis zum Jahr 2020 im Vergleich zum Jahr 1990 um 40 Prozent gesenkt werden soll. Bis 2040 soll er sogar um 95 Prozent gesenkt werden. Ob allen Akteurinnen und Akteuren klar ist, was das heißt und was notwendig wäre, um dieses Ziel umzusetzen?

Posted in: Umwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s