Widerspruch gegen E-Center abgelehnt

Flächennutzungsplan 39

Bild 1

Heute hatte ich einen Brief der Stadtverwaltung in der Post (siehe Bild 1). Darin steht, dass mein Protest gegen das geplante E-Center abgelehnt wurde, da hier die öffentlichen Belange höher einzustufen sind als mein Widerspruch. Diesen hatte ich am 23. März 2014 mit vielen vielen weiteren Münsteranerinnen und Münsteranern eingebracht. Politik kann so frustrierend sein.

„Nach Abwägung der öffentlichen und privaten BElange gegeneinander und untereinander wurde Ihrer Stellungnahme zu den Entwürfen der 39. Änderung des Flächennutzungsplans und des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 535 nicht gefolgt.“

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Verwandte Artikel