Besuch beim 2. Fahrradkurs für Flüchtlingsfrauen / Spendentelefon eingerichtet

K1024_IFFM
Vorstandsmitglieder des Vereins Integrationsforum Flüchtlinge Münster und Mitarbeiter des ADFC gemeinsam mit Flüchtlingsfrauen.

Heute lernten Flüchtlingsfrauen in Münster in einer weiteren Lehrstunde auf dem Gelände der Anne-Frank-Schule wie man Fahrrad fährt. Fast der gesamte Vorstand des Vereins „Integrationsforum Flüchtlinge Münster“ (IFFM) war zu Besuch und wünschte den Flüchtlingsfrauen viel Erfolg. Wir freuten uns sehr darüber, dass auch die Sendung WDR Lokalzeit interesse zeigte und ein Kamerateam vorbeischickte.

Vor allem den Ausbilderinnen und Ausbildern des ADFC möchte ich ganz herzlich danken. Denn mit jedem Menschen, der bei uns Fahrrad fahren lernt, setzen wir gemeinsam ein Zeichen gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit. Wir sind einige von tausenden, wenn nicht zehntausenden Bürgerinnen und Bürgern, die den Rechtsextremen nicht das Feld überlassen wollen. Wir ziehen keine Mauern hoch, wir reißen sie ein! Wir schenken Flüchtlingsfrauen Selbstvertrauen und Selbstständigkeit. Ich möchte alle Bürgerinnen und Bürger dazu einladen an diesem großartigen Projekt mitzuarbeiten. Machen Sie mit! Seien Sie Teil eines toleranten und hilfsbereiten Deutschlands. Denn wir suchen noch Fahrräder, die wir den Flüchtlingsfrauen nach einem erfolgreichen Fahrradkurs schenken können. Das können auch beschädigte Fahrräder sein, die wir dann reparieren (lassen). Wir nehmen aber auch Fahrradhelme und sehr gerne Geldspenden an. Einfach anrufen unter der Fahrrad-Spendentelefonnummer 0176-506 190 34.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s