„Gut ist relativ“ – zur Kampagne „Gutes Morgen Münster“

gutes morgen muenster„Gutes Morgen Münster“ prangt es mittlerweile im Stadtbild von zahlreichen Litfasssäulen und ist eine Kampagne von „Münster Stadtmarketing“. Sie ruft die Münsteranerinnen und Münsteraner dazu auf 1. bis zum 04. Mai Projekte zu benennen, die für Münster etwas Besonderes leisten. Und 2. selbst Ideen für ein „Gutes Morgen“ für Münster einzureichen. Ein 4-köpfiges Expert*innengremium wird die Vorschläge bewerten. „Entscheidend für die Bewertung sind drei Kriterien: der Münsterbezug, die Besonderheit der Idee sowie die Bedeutung des Projekts für unsere Stadt – jetzt und in der Zukunft“, heißt es auf der Homepage http://www.gutes-morgen.ms/.

K800_Gutes Morgen Münster_Eröffnung
Die Veröffnungsveranstaltung von „Gutes Morgen Münster“ im Stadthaus I.

Ich zur Eröffnungsveranstaltung der Kampagne eingeladen. Sie fand in der Mensa des Stadthauses I statt. Neben einer (eher überlfüssigen und peinliche) Impro-Theater-Aufführung gab es Bier und Wein en masse, eine Rede des Schirmherren der Kampagne (also des Oberbürgermeisters) und viele bekannte münsteraner Persönlichkeiten. Und so macher Lokalpolitiker*innen schickten Stoßgebete in den Himmel und hofften, dass das Riesenbuffet (nichts davon vegan) nicht etwa mit Steuergeldern bezahlt worden war.

Als Beispiele für vorbildliches Engagement und Projektiererei wurden von einer stets bemühten Moderatorin „Die Grünschleife in Kinderhaus“, die Firma „Baby One“, das Nano-Bioanalytik-Zentrum und der münsteraner Bierbrauer Philipp Overberg vorgestellt. Allesamt Macherinnen und Macher. Leute die anpacken und mithelfen. Und da ist der Punkt. Solche Leute braucht Münster. Solche Menschen braucht jede Stadt. Und ist eine nützliche Idee einmal umgesetzt, kann sie – sei es von staatlichen Institutionen oder Privatpersonen – von vielen anderen Städten kopiert werden.

Ich hoffe, dass sich die besten Projekte durchsetzen werden und die Initiator*innen die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen. Und, wenn möglich, auch das nötige Kleingeld, um ihre Projekte am Laufen zu halten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s