Pulse of Europe unterstreicht Forderung nach Demokratisierung Europas

Die hohe Beteiligung bei der Initiative Pulse of Europe beweist laut Jörg Rostek, Vorstandsmitglied von Mehr Demokratie in NRW, dass sich die Menschen verstärkt für die Europäische Union begeistern und eine solidarische und bürgernahe Europäische Union fordern. Doch ist das so einfach zu bewerkstelligen?

„Die Europäische Union ist momentan so undemokratisch, dass sie sich selbst nicht als Mitgliedstaat akzeptieren würde“, kommentiert Jörg Rostek. „Das gerechte und solidarische Europa, das sich viele der Demonstrierenden von Pulse of Europe wünschen, wird nur dann Wirklichkeit werden, wenn die bürokratisch-technokratischen Entscheidungsstrukturen der EU infrage gestellt und reformiert werden“, ist Rostek überzeugt.

Der Verein Mehr Demokratie fordert bereits seit Jahren ein „Europa der Bürgerinnen und Bürger“ mit Hilfe eines Bürgerinnen- und Bürgerkonvents könnte ein neues Europa aufgebaut werden.

Weitere Informationen: Europa neu denken und gestalten Vorschläge für eine Neubegründung der EU Link: https://www.mehr-demokratie.de/fileadmin/pdf/Positionen11_Europa_neu_denken_und_gestalten.pdf

www.mehr-demokratie.de / www.nrw.mehr-demokratie.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s