„Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“ – Bürgernetzwerk verschiebt Veranstaltung

Um zivilgesellschaftlich engagierten Menschen und Verwaltungsangestellten der Stadt Münster Mitarbeit an einem Leitliniensystems für bessere Bürgerbeteiligung zu ermöglichen, hat das Netzwerk Bürgerbeteiligung beschlossen, die Veranstaltung am 21. Mai 2014, „Leitlinienerstellung für bessere Bürgerbeteiligungsprozesse“, die im Stadtweinhaus geplant war, auf unbestimmte Zeit verschieben.

Zahlreiche Persönlichkeiten aus Bürgerinitiativen, Parteien und Verbänden sicherten dem Vorhaben der Leitlinienerstellung ihre Unterstützung zu, gaben aber gleichzeitig an, am 21. Mai keine zeitlichen Ressourcen erübrigen zu können. Viele von uns angeschriebene Verwaltungsangestellte der Stadt Münster beteuerten ebenfalls, die Erstellung eines Leitliniensystems unterstützen zu wollen; ihnen seien aber vor Kommunalwahlen wegen des Neutralitätsgebots die Hände gebunden und untersagt auf derartigen Veranstaltungen öffentlich aufzutreten.

Gleichzeitig sind am 21. Mai 2014 zwei Info- und Bürgerbeteiligungsveranstaltungen angesetzt.

1. Podiumsdiskussion zum Thema Stadtplanung: „Wie weiter am Hafen?“ (im Jovel) über die weiteren Entwicklungen auf dem Hafengelände.

2. Vorbereitungstreffen für den „Runden Tisch“ im Südviertel im Südviertelbüro.

Zu diesen besuchenswerten Veranstaltungen zum Thema Bürgerbeteiligung und Stadtgesellschaft wird das Netzwerk Bürgerbeteiligung keine „Konkurrenzveranstaltung“ eröffnen. Dass diese am 21. Mai 2014 stattfinden würden, war, als das Netzwerk Bürgerbeteiligung seine Veranstaltung terminierte, nicht absehbar.

Wenn ein neuer Termin für die Erstellung eines Leitliniensystems Bürgerbeteiligung feststeht, werden wir die Öffentlichkeit umgehend in Kenntnis setzen. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Kontakt zum Netzwerk Bürgerbeteiligung unter nbmuenster@gmx.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s