Neulich auf dem Deutschen Nachhaltgikeitstag in D-Dorf

Am 08.12. war ich zum „Deutschen Nachhaltigkeitstag 2017“ nach Düsseldorf eingeladen. Dort nahm ich an einem Gesprächsforum zum Thema „Keine Kohle für die Kohle – Was der Ausstieg aus fossilen Investments bewirken kann“ teil. Auf dem Podium saßen außerdem Regine Richter (Urgewald), Casper Dohmen (Modeation, Wirtschaftsjournalist und Autor), Axel Bendiek (Finanzministerium NRW) und Helmut Pojunke (Oikocredit). Ich berichtete unter anderem, wie Münster aus fossilen Geldanlagen … Neulich auf dem Deutschen Nachhaltgikeitstag in D-Dorf weiterlesen

Endlich wieder am 8. Dezember!

An die Schränke, fertig, los! Und ab damit zum Kleidertausch! Am Freitag, den 08.12.17, ist von 18.00 bis 21.00 Uhr wieder Kleidertausch im „neben*an“in der Warendorfer Straße 45 (neben dem Cinema) angesagt. Wir wollen tauschen statt kaufen! Modisch gekleidet zu sein und umweltbewusstes Handeln ist für uns kein Widerspruch. Jedes fünfte Teil hängt in Deutschland ungenutzt im Kleiderschrank. Das sind bundesweit knapp 1. Milliarde Kleidungsstücke! … Endlich wieder am 8. Dezember! weiterlesen

Crowdworking, Klickworking und wo bleibt das Soziale?

Also erstmal: ja, das neben mir ist Friedrich Ebert. Und ja, ich war bei einer Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung. Und nein, ich bin nicht in die SPD eingetreten. Der Schulz-Effekt ist an mir vorbeigegangen. Still Green! Außerdem reicht für einen Besuch bei der Friedrich-Ebert-Stiftung das Interesse am Sozialen. Denn darum ging es. Genauer: um die Frage wie faire Arbeit im Internet organisiert werden kann. Insbesondere Crowdworker … Crowdworking, Klickworking und wo bleibt das Soziale? weiterlesen