Groos, Heike: Ein schöner Tag zum Sterben – Als Bundeswehrärztin in Afghanistan

Fast 9.600 Soldaten und Soldatinnen aus 36 Nationen waren zuletzt Teil der Operation Resolute Support. Die meisten davon kamen aus den USA. Mit 1.300 Soldaten und Soldatinnen stellte Deutschland das Land mit der zweitgrößten Truppenstärke. 59 deutsche Soldaten ließen in Afghanistan ihr Leben, 35 von ihnen fielen in Gefechten oder bei Anschlägen. Andere kehrten verwundet an Leib und Seele zurück. Heike Groos gibt Einblick in ihre Einsatzzeit in Afghanistan – und in die Krise, in die sie danach gestürzt ist. Zwischen Teamgeist und Terror, Familie und Berufsethos offenbart sie die Missstände, denen Bundeswehrsoldaten im Außendienst ausgesetzt waren.

Groos, Heike: Ein schöner Tag zum Sterben – Als Bundeswehrärztin in Afghanistan, S. Fischer Verlag, Framkfurt a. M., 2011.

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com. von Viva Themes.
%d Bloggern gefällt das: