Degrowth-Eröffnung mit Naomi Klein und Alberto Acosta

Empfangshalle_Degrowth_Konferenz3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Welt werden heute in Leipzig ankommen, um in Zeiten schwindender Ressourcen über eine Welt ohne wirtschaftlichen Wachstumszwang zu diskutieren. Wie wird sie aussehen? Wie wird sie erreicht werden?
Die Globalisierungskritikerin Naomi Klein und der Ökonom Alberto Acosta (ehemaliger ecuadorianischer Energieminister) werden heute Abend die Eröffnungsrede der Degrowth-Konferenz halten. Der Livestream zu dieser (ab 19.00 Uhr) und vielen weiteren Veranstaltungen findet ihr unter http://leipzig.degrowth.org/de/livestream/. Viele weitere Infos zur Konferenz bald auf diesem Blog!

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Verwandte Artikel